Quantifizierung von Verunreinigungen oder Hilfsstoffen

Wir besitzen langjährige Erfahrung in der Quantifizierung von Substanzen in komplexen Matrizes. Diese Erfahrung kommt uns bei quantitativen Projekten in der pharmazeutischen Analytik zu Gute, um robuste Methoden zur Quantifizierung verschiedener Substanzen zu entwickeln und zu validieren.

Mit unserer langjährigen Expertise in der GLP zertifizierten quantitativen Bioanalytik besitzen wir in unserer Firma über 20 Jahre Erfahrung mit der Entwicklung, Validierung und Durchführung von quantitativen Bestimmungen mittels LC/MS. Auf dieses Wissen greifen unsere erfahrenen Mitarbeiter für entsprechende Studien unter GMP zurück.

Insbesondere die Fähigkeit auch für schwierigste Analyten valide Methoden zu etablieren unterstreicht unseren Anspruch. Beispielsweise haben wir generische Methoden zur quantitativen Bestimmung verschiedenster Polymere (z.B. PPG, PEG, Poloxamine) entwickelt.

Weiterhin besitzen wir die Vorraussetzungen sensitive und quantitative Methoden für potentiell genotoxische oder genotoxische Verunreinigungen zu entwickeln.

Nutzen Sie unser Know-How und eine Vielzahl von generischen Methoden für die Analytik Ihrer:

  • In-Prozess Kontrollproben
  • Proben aus Reinigungsvalidierungen
  • Analytik vonpotentiell genotoxische oder genotoxische Verunreinigungen
Quantifizierung von Verunreinigungen oder Hilfsstoffen