Behördlich bestätigte Qualität

Für die Durchführung von Arbeiten für die pharmazeutische Industrie wird die Einhaltung von definierten Qualitätsstandards vorausgesetzt. Vor Ort wird die Implementierung und Einhaltung dieser Qualitätsstandards durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Qualitätssicherung gewährleistet. Im Bereich der pharmazeutischen Analytik sind unsere Labore an die Richtlinien der current good manufacturing practice (cGMP) der EMA, FDA und ICH gebunden. Die Einhaltung dieser Richtlinien wird regelmäßig durch Auditierungen regionaler Behörden überprüft und bestätigt. Darüber hinaus können bei internationalen Projekten die entsprechenden nationalen Behörden wie die US-FDA vor Ort ihrerseits die Einhaltung ihrer Richtlinien prüfen.

In der Bioanalytik gelten die Regularien der good laboratory practice (GLP) gemäß § 19b Abs.1 des Chemikaliengesetzes, welche ebenfalls in regelmäßigen Abständen von den lokalen Behörden geprüft werden.

Darüber hinaus vergewissern sich unsere Kunden regelmäßig in Form von Audits über die Einhaltung der cGMP bzw. GLP Richtlinien.


 

Behördlich bestätigte Qualität

Behördlich bestätigte Qualität

Für die Durchführung von Arbeiten für die pharmazeutische Industrie wird die Einhaltung von definierten Qualitätsstandards vorausgesetzt. Vor Ort wird die Implementierung und Einhaltung dieser Qualitätsstandards durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Qualitätssicherung gewährleistet. Im Bereich der pharmazeutischen Analytik sind unsere Labore an die Richtlinien der current good manufacturing practice (cGMP) der EMA, FDA und ICH gebunden. Die Einhaltung dieser Richtlinien wird regelmäßig durch Auditierungen regionaler Behörden überprüft und bestätigt. Darüber hinaus können bei internationalen Projekten die entsprechenden nationalen Behörden wie die US-FDA vor Ort ihrerseits die Einhaltung ihrer Richtlinien prüfen.

In der Bioanalytik gelten die Regularien der good laboratory practice (GLP) gemäß § 19b Abs.1 des Chemikaliengesetzes, welche ebenfalls in regelmäßigen Abständen von den lokalen Behörden geprüft werden.

Darüber hinaus vergewissern sich unsere Kunden regelmäßig in Form von Audits über die Einhaltung der cGMP bzw. GLP Richtlinien.


 

Behördlich bestätigte Qualität GMP

Behördlich bestätigte Qualität

Für die Durchführung von Arbeiten für die pharmazeutische Industrie wird die Einhaltung von definierten Qualitätsstandards vorausgesetzt. Vor Ort wird die Implementierung und Einhaltung dieser Qualitätsstandards durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Qualitätssicherung gewährleistet. Im Bereich der pharmazeutischen Analytik sind unsere Labore an die Richtlinien der current good manufacturing practice (cGMP) der EMA, FDA und ICH gebunden. Die Einhaltung dieser Richtlinien wird regelmäßig durch Auditierungen regionaler Behörden überprüft und bestätigt. Darüber hinaus können bei internationalen Projekten die entsprechenden nationalen Behörden wie die US-FDA vor Ort ihrerseits die Einhaltung ihrer Richtlinien prüfen.

In der Bioanalytik gelten die Regularien der good laboratory practice (GLP) gemäß § 19b Abs.1 des Chemikaliengesetzes, welche ebenfalls in regelmäßigen Abständen von den lokalen Behörden geprüft werden.

Darüber hinaus vergewissern sich unsere Kunden regelmäßig in Form von Audits über die Einhaltung der cGMP bzw. GLP Richtlinien.


 

GLP Zertifikat