GMP konforme Massenspektrometrie für kleine Moleküle und Biopharmazeutika

A&M besitzt eine anerkannte Kompetenz auf dem Gebiet der Massenspektrometrie (MS), welche auch zukünftig durch Investition in modernste Instrumentierung und der intensive Ausbildung seiner Mitarbeiter seit der Gründung im Jahr 1990 gegeben ist.

Anfangs nutzten wir massenselektive Detektoren lediglich für die Gaschromatographie. Inzwischen betreiben wir verschiedene leistungsstarke Massenanalysatoren, um unterschiedliche Fragestellungen bestmöglich zu beantworten, daher setzten wir Ionenfallen-, Time-of-Flight (TOF) und Orbitrap-Technologie zur Koppelung an HPLC- /UPLC- oder Ionenchromatographie-Systeme ein.

Unsere Massenspektrometriegruppe ist mit acht hoch qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (4 PhDs) besetzt.

Die Massenspektrometrie hat ihren festen Platz im geregelten GMP Umfeld. Wir bieten Ihnen daher ein exklusives und von den Behörden anerkanntes Umfeld für die Bearbeitung massenspektrometrischer Fragestellungen in der Pharmaindustrie.


 

AML DETAIL HK 10